Burladinger Großliftanlage

Betriebszeiten

Montag – Donnerstag
11:00 Uhr - 16:30 Uhr

Freitag – Sonntag sowie Feiertags
08:30 Uhr - 16:30 Uhr

Weitere Infos unter
http://www.skilift-burladingen.de/

Burladinger kleiner Lift

Betriebszeiten

Montag bis Freitag
13:30 - 16:30 Uhr

Mittwoch und Freitag
18:00 - 21:00 Uhr

Samstag und Sonntag
13:30 - 16:30 Uhr

Sonntag (bei Skikurs)
9:30 bis 16:30 Uhr

Infos zu Skikursen finden Sie unter www.skischule-burladingen.de

Anfahrt Lift über Google-Maps

Adresse Skischule
Am Mettenberg 6
72393 Burladingen


Salmendinger Lifte

Informationen zu den Betriebszeiten, Preisen, Skikursen sowie Webcam finden Sie unter
www.skilift-salmendingen.de

Anfahrt Lift über Google-Maps

Schneetelefon
Tel.: 07126 921727
Mobiltelefon 0171 8945970

Winter 2011

Wintersport

Burladinger Liftanlagen

Ski

Sie sind sportlich aktiv und wollen auch im Winter nicht auf Ihren Sport verzichten? Dann sind Sie im Wintersportgebiet Burladingen herzlich willkommen! Ob mit Skiern, mit dem Snowboard oder auch mit dem Schlitten, am großen und kleinen Lift in Burladingen macht alles Spaß! Ski- und Snowboardkurse für Anfänger und Fortgeschrittene werden an verschiedenen Wochenenden und als Abendkurse angeboten. Die Bergstation beim großen Lift liegt auf 905 Metern – 165 Meter weiter unten befindet sich die Talstation auf 740 Metern. Sie müssen sich 588 Meter mit dem Schlepplift in die Höhe bewegen um auf die Bergstation zu gelangen. Hier angekommen haben Sie die Qual der Wahl für welche Abfahrt Sie sich entscheiden.
Für die Familienabfahrt - die mit 1,5 km Länge die längste Abfahrt der Alb ist – Schwierigkeitsgrad BLAU, für die Könnerabfahrt – die zweitlängste mit 1,2 km – Schwierigkeitsgrad ROT
oder für die Profiabfahrt - die mit stolzen 900 Metern unsere kleinste aber gemeinste Abfahrt ist – Schwierigkeitsgrad ROT/SCHWARZ.

Salmendinger Lifte und Loipen

Lifte

Das Ski- und Snowboardgebiet für die ganze Familie um den Kornbühl liegt auf der Hochalb mit seinem höchsten Punkt von 884 m. Durch seine relativ hohe Lage gilt dieses Gebiet von Dezember bis März zu 90% als schneesicher. Die Webcam liefert Ihnen alle 15 min die aktuelle Schneelage (zur Webcam).
Ein Großlift, ein Übungslift und für die ganz Kleinen steht ein Zauberteppich (Förderband) für den Transport nach oben bereit. Mit einem kostenlosen Shuttle-Service (Motorschlitten) werden die Besucher und ihre Ausrüstung in regelmäßigen Abständen am Parkplatz abgeholt und zum Übungslift gebracht.

Loipen

Auch Langläufer kommen hier auf ihre Kosten: 12 - 15 km gespurte Loipen in verschiedenen Längen bieten Langläufern und Skatern ebenso die Möglichkeit sich an der Natur und gesunder Luft fit zu halten. Alle Loipen haben eine Breite von 4,4 m und sind somit auch für Skater geeignet.
Auf der Karte sind die Loipen mit einer blauen Linie eingezeichnet.

Schneesichere Ghaibergloipe
4,0 km lang, bei einer Höhe von 850-890 m ü. N.N
Ausgangspunkt: Wanderparkplatz Geißhalde

» Zur Karte "Rundwanderwege und Loipen"

Romantische Kornbühlloipe
6,3 km (durchgezogene Linie) bzw. 8,9 km (unterbrochene Linie) lang,
bei einer Höhe von 770 m u.N.N
Ausgangspunkt: Wanderparkplatz Kornbühl

Schneeschuhwanderung

Mit Schneeschuhen rund um den Kornbühl
Das Heufeld zwischen Kornbühl, Albtrauf und Ringingen bietet eine ideale Kulisse für eine Schneeschuhwanderung. Der Kornbühl mit der St. Anna Kapelle wacht über den Albdörfern Salmendingen und Ringingen. Er hat alle klimatischen und menschlichen Einflüsse unbeschadet überstanden und bietet heute dem Besucher einen unvergesslichen Anblick. Gerade im Winter entfaltet diese einzigartige Landschaft einen ganz besonderen Reiz. Eine Voranmeldung beim Alb-Guide ist unbedingt erforderlich.
Infos und Anmeldung bei: Alb-Guide: Annette Schmidt, Tel. (07475) 914745, Mobil (0172) 7288599 Teilnehmergebühr: 5 Euro, Leihgebühr inkl. Stöcke: 10 Euro

 
powered by KIRU