Stadtverwaltung Burladingen

Rathaus
Hauptstraße 49
72393 Burladingen
 
Lageplan anzeigen
 
Tel.: (07475) 892-0
Fax: (07475) 892-155
info@burladingen.de
sicherer Kontakt

Rathaus Burladingen
Rathaus Burladingen

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 11:30 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung


Öffnungszeiten Bürgerbüro:
 
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
 
Dienstag zusätzlich
13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
13:00 - 19:00 Uhr
 
Samstags
09:00 - 11:30 Uhr
nur in geraden Kalenderwochen

Weitere Links

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Balingen informiert: Vermehrt Wohnungseinbrüche im Schutz der Dunkelheit

In den vergangenen Wochen hat die Polizei im Zollernalbkreis vermehrt Wohnungseinbrüche registriert. Die Einbrecher nutzen die früh einsetzende Dunkelheit aus, um mit geringem Entdeckungsrisiko Häuser auszuräumen.
Hierbei zeigten sich in den Abendstunden unbeleuchtete Wohnungen besonders gefährdet, weil die Kriminellen dadurch schnell erkennen können, wo niemand zuhause ist. Die Polizei stellte an vielen Tatorten fest, dass die Einbrecher einfach und schnell in die Wohnungen gelangen konnten. Oft genügte ein stabiler Schraubendreher, um ein Fenster oder eine Tür in kurzer Zeit aufzuhebeln.

Deshalb empfiehlt die Polizei, in den Abendstunden im Haus Licht brennen zu lassen. Mancher Täter ist dadurch zumindest verunsichert und sucht sich lieber ein anderes Objekt. Allerdings ist eine gute Beleuchtung noch keine Garantie. Wenn die Ganoven trotzdem angreifen, sollte das betroffene Fenster oder die Tür ausreichend stabil sein. Stößt der Täter auf genügend Widerstand und schafft es nicht, in wenigen Minuten einzudringen, gibt er meist auf. Auf jeden Fall lässt sich der Einbruchschutz beispielsweise durch einbruchhemmende Fenster und Türen oder durch eine Nachrüstung von Fenstern und Türen effektiv verbessern. Beweis: immer mehr Einbrüche scheitern aufgrund von durchgeführten Sicherungsmaßnahmen und einer wachsamen Nachbarschaft.

Tipps der Polizei für ein sicheres Zuhause:

• Schließen Sie Ihre Wohnungs- oder Haustür ab, auch wenn Sie nur kurzzeitig Ihre Wohnung oder Ihr Haus verlassen.
• Lassen Sie Ihre Fenster nicht gekippt. Diese sind für Einbrecher leicht zu öffnen.
• Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit. Sorgen Sie für eine gute Beleuchtung.
• Bleiben Sie aufmerksam. Achten Sie auf fremde Personen.
• Helfen Sie der Polizei bei der Aufklärung von Wohnungseinbrüchen und teilen Sie verdächtige Wahrnehmungen sofort unter der Notrufnummer 110 mit.
• Lassen Sie sich beraten und verbessern Sie den Einbruchschutz an Ihrem Gebäude.

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle bietet kostenlose sicherungstechnische Beratungen bei Ihnen zu Hause an. Bei einer Besichtigung vor Ort erhalten Sie ausführliche Informationen über Schwachstellen am Gebäude und Empfehlungen zur Verbesserung des Einbruchschutzes.

Polizeipräsidium Tuttlingen, Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Balingen, 72336 Balingen, Charlottenstr. 4, Telefon 07433/264-131.

Weitere Informationen: www.k-einbruch.de und www.polizei-beratung.de

 
powered by KIRU