Stadtverwaltung Burladingen

Rathaus
Hauptstraße 49
72393 Burladingen
 
Lageplan anzeigen
 
Tel.: (07475) 892-0
Fax: (07475) 892-155
info@burladingen.de
sicherer Kontakt

Rathaus Burladingen
Rathaus Burladingen

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 11:30 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung


Öffnungszeiten Bürgerbüro:
 
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
 
Dienstag zusätzlich
13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
13:00 - 19:00 Uhr
 
Samstags
09:00 - 11:30 Uhr
nur in geraden Kalenderwochen

Weitere Links

Ausstellung zur Erinnerung an Gisela Boost-Markert (*07.06.1947 – 01.09.2017)

Gisela Boost-Markert war 1978 Mitbegründerin der »burladinger maler« und stellte seither ohne Unterbrechung alljährlich ihre Bilder mit der Künstlergruppe aus. Als 1983 die Gruppe in einen eingetragenen Verein umgewandelt wurde, übernahm sie den Posten der Schriftführerin, den sie bis 1999 innehatte.

Bis zuletzt war sie der kreative Motor des Vereins. Ihre Idee war es auch, die Vernissagen zur Weihnachtsausstellung mit einer »Performance« zu bereichern. Diese Art der Eröffnung ist heute nicht mehr wegzudenken und gehört inzwischen zum unverwechselbaren Markenzeichen der burladinger maler. 2013 wurde Gisela aufgrund ihres unermüdlichen Einsatzes für den Verein zum Ehrenmitglied ernannt.

Ihr zentrales Thema war der Mensch in den verschiedensten Lebenssituationen, auch in direkter Verbindung mit der Natur. Menschen in Aktionen, z. B. musizierend, tanzend oder einfach nur verweilend, der erste Schnee.

Ihre Farbigkeit orientiert sich an der Farbenlehre von Itten, Bauhaus und der von August Macke, die ebenfalls daraus resultiert. Sie arbeitete oft mit Komplimentärkontrasten, die stets nach einer Ausgewogenheit und Harmonie suchen.
Die Provokation zwischen Bild und Betrachter versuchte sie entweder durch das Thema selbst herzustellen oder durch eine grelle Farbigkeit. In den letzten Jahren stellte sie auch reliefartige Bilder her und verwende Sand mit Klebstoff, Fugenmasse, Perlen usw.

Gisela Boost-Markert war eine Allrounderin, sie verwendete Aquarell, Gouache und Pigmente, sonst durften es auch Ölfarben, Pastellkreiden und Acryl sein. Sie experimentierte gern und holte ihre Anregungen bei großen Kunstausstellungen und -messen. Viele ihrer Stilrichtungen sind seit dem 2. Januar in dieser Sonderschau ausgestellt.
Alle hinterlassenen Bilder – und das sind einige, die sich im Laufe ihrer langen Malerkarriere angesammelt haben – gingen auf Wunsch ihrer Söhne in den Besitz der burladinger maler, sowie ihren Kegelfreunden und ehemaligen Lehrer-Kollegen über, die nun einige davon für die aktuelle Ausstellung zur Verfügung gestellt haben.

Im Laufe ihres langen Künstlerlebens hat Gisela Boost-Markert außer im Burladinger Rathaus an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen u.a.: Einzelausstellungen im Rathaus Trochtelfingen, Altenheim St. Georg Burladingen und Atelier Gudrun Koch, sowie Gemeinschaftsausstellungen mit den burladinger malern: Rathaus Gauselfingen, Kornbühlhalle Salmendingen, Kunstkreis Meßstetten, Burladinger Bank, Lindenhof Melchingen, Stadtgalerie Krumnau (Tschechien), Kreissparkassen in Bitz und in Burladingen, Gemeindehaus Neufra, Le Plessis-Trévise (Frankreich), Algund (Südtirol/Italien), Rathaus Dußlingen, ¬Unlimited Trochtelfingen, Straßengalerien Burladingen, Haus Fehlatal Burladingen.

Die Sonderausstellung ist noch bis zum 23.03.2018 zu den üblichen Öffnungszeiten im Burladinger Rathaus zu sehen.

 
powered by KIRU