Stadtverwaltung Burladingen

Rathaus
Hauptstraße 49
72393 Burladingen
 
Lageplan anzeigen
 
Tel.: (07475) 892-0
Fax: (07475) 892-155
info@burladingen.de
sicherer Kontakt

Rathaus Burladingen
Rathaus Burladingen

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 11:30 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung


Öffnungszeiten Bürgerbüro:
 
Montag - Freitag
07:30 - 12:00 Uhr
 
Dienstag zusätzlich
13:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
13:00 - 19:00 Uhr
 
Samstags
09:00 - 11:30 Uhr
nur in geraden Kalenderwochen

Weitere Links

Verpachtung der drei Konzentrationszonen für die Windkraft

Bericht aus der Sitzung des Gemeinderates vom 22.03.2018

Diese drei Konzentrationszonen haben zuvor Eingang in einen Teilflächennutzungsplan gefunden.
Es handelt sich um die Zonen „Telle“, „Ringelstein“ und „Küche“.
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 22.3.2018 insgesamt drei sogenannte Konzentrationszonen für Windkraft vergeben.

Bereits im März 2018 wurde mit der notwendigen Horstkartierung gestartet, danach erfolgt die Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde beim Landkreis.
Bis Ende 2018 ist vorgesehen, die technischen Planunterlagen zu erstellen und den Anlagentyp festzulegen. Von Januar bis Dezember 2019 sollen die ökologischen Untersuchungen und die Erstellung der notwendigen Gutachten erfolgen.
Im 4. Quartal 2019 plant die EnBW den Antrag auf Genehmigung nach Bundesimmissionsschutzgesetz zu stellen.
Der Baubeginn ist für 2020/2021 vorgesehen, die Inbetriebnahme für 2021/2022.
Für die Verpachtung der Flächen an die EnBW erhält die Stadt eine jährliche Mindestpacht zwischen 55.000 und 60.000 Euro pro Windkraftanlage.
Zuschlag für alle drei Zonen hat die EnBW erhalten, die mit ihrem Angebot dem vom Gemeinderat zuvor erarbeiteten Kriterienkatalog am besten entsprach.
Insgesamt bis zu zehn Windräder sind von dem Unternehmen vorgesehen. Im Bereich Küche sollen bis zu fünf, im Bereich Ringelstein bis zu drei und im Bereich Telle bis zu zwei Anlagen gebaut werden.
Die jeweiligen Flächen befinden sich überwiegend im Eigentum der Stadt. Nach Abschluss des Pachtvertrages mit der Stadt Burladingen wird die EnBW mit Windmessungen beginnen.

 
powered by KIRU Datenschutz Impressum